La Dolce Vita

„La dolce vita“ in Lünen. Hier entstand dieses optisch ausgefallene Objekt mit 170 m² Wohnfläche plus Gewerberäumen im Souterrain und Keller.

Das mediterrane Traumhaus wurde ganz nach den Vorstellungen der künftigen Hausherren geplant und lässt keinen Komfort vermissen. Innen- und Außensäulen in original venezianischem Stuck sind ein prägendes Stilelement dieser Villa.
Versetzte Giebel, Tondachpfannen, Sprossenfenster, schöne Terrakottaböden, eine aufwändige Treppenanlage und mehrere teilweise übedachte Terrassen wurden hier mit Liebe zum Detail umgesetzt.

Energetisch wird dieses Haus ebenfalls durch eine Wärmepumpe versorgt.

Aufwändig gestaltete Büros mit eigenen Serverräumen und modernster Technik im Souterrain lassen zudem konzentriertes Arbeiten der Hauseigentümer zu. Für die Planung ließ sich die Familie gemeinsam mit dem Neesen Planungsbüro viel Zeit: Nach drei Monaten schließlich stimmte jedes Detail.